QUESTIONS AND ANSWERS

Hier finden Sie die von Vermittlern und Versicherungsnehmern am häufigsten gestellten Fragen sowie unsere Antworten.

  1. Wird die SOVAG als Unternehmen abgewickelt?
  2. Nein, die SOVAG befindet sich nicht in Abwicklung.
    Die Gesellschaft hat aber die Einstellung des bisherigen Versicherungsgeschäftes beschlossen und prüft derzeit verschiedene strategische Alternativen.
    Daher kündigt die SOVAG aktuell alle Bestandsverträge. Auslaufende Verträge werden nicht mehr verlängert. In begrenztem Umfang werden Deckungen von anderen Versicherungsunternehmen übernommen.
    Die Verpflichtungen aus den bisherigen und laufenden Verträgen werden erfüllt. Die Gesellschaft selbst bleibt bestehen.
  3. Wird die SOVAG die anfallenden Schäden und Courtagen zahlen?
  4. Ja, alle begründeten Ansprüche werden erfüllt.
  5. Welche Auswirkungen haben die Maßnahmen auf die an Assekuradeure erteilten Zeichnungsvollmachten?
  6. Alle Zeichnungsvollmachten wurden entzogen.
  7. Verhandelt die SOVAG über einen Verkauf von Bestandsgeschäft?
  8. Die SOVAG ist in Gesprächen mit anderen Versicherern, um den vollständigen, auslaufenden Vertragsbestand einschließlich der offenen Schäden und der Verträge an einen anderen Versicherer zu übertragen. Damit würden alle Rechte und Pflichten aus Verträgen mit der SOVAG auf diesen Versicherer übergehen.
  9. Warum wurden meine Versicherungsverträge gekündigt?
  10. Es wurden ausnahmslos alle Verträge gekündigt, da die SOVAG das gesamte bisherige Geschäft vollständig einstellen wird.
  11. Können noch Vertragsänderungen erfolgen?
  12. Vertragsänderungen, die durch vertragliche oder gesetzliche Rahmenbedingungen verpflichtend sind, werden bis zum Vertragsablauf angenommen. Änderungen, zu denen weder eine vertragliche noch gesetzliche Verpflichtung besteht, werden nicht mehr akzeptiert. Mit der Ablehnung verbunden ist eine Zusicherung der sofortigen Freigabe.
  13. Werden auch Schadenfallkündigungen ausgesprochen?
  14. Ja. Das Ziel der SOVAG ist eine zügige Beendigung des bisherigen Geschäftes. Vertraglich vereinbarte Kündigungsmöglichkeiten werden daher genutzt.
  15. Warum appelliert die SOVAG an meine Verantwortung gegenüber dem Kunden, um eine vorzeitige Vertragsaufhebung zu erreichen? (Vermittler)
  16. Derzeit ist offen, wie und mit welcher Zielsetzung die SOVAG weitergeführt wird. Daher empfehlen und unterstützen wir die vorzeitige Umdeckung auf einen anderen Versicherer. Auf diesem Weg kann dem Kunden durch den Vermittler weiterhin Sicherheit gewährt werden.
  17. Unterstützt mich die SOVAG bei einer vorzeitigen Umdeckung?
  18. Ja. Das Ziel der SOVAG ist eine zügige Beendigung des bisherigen Geschäftes. Vertraglich vereinbarte Kündigungsmöglichkeiten werden daher genutzt.
  19. Erfolgt eine Beitragsrückerstattung bei einer vorzeitigen Vertragsaufhebung oder Vertragsumdeckung?
  20. Ja, der Beitrag wird anteilig erstattet.
  21. Welchen Einfluss haben die Maßnahmen auf die Schadenbearbeitung der Versicherungsfälle durch die SOVAG bis zu einer möglichen Übertragung auf einen anderen Versicherer?
  22. Die SOVAG wird die Schadenbearbeitung weiterhin ordnungsgemäß und unter Berücksichtigung aller vertraglichen und gesetzlichen Rahmenbedingungen durchführen.